Silberschmuck Aufbewahrung Ideen

Silberschmuck Pflegetipps

Schmuck ist Ausdruck Ihrer Persönlichkeit und hebt das Selbstwertgefühl und die Lebensqualität .
Schmuck, der regelmäßig getragen wird, verliert durch das Tragen den Glanz.Aber wenn Schmuck
angemessen behandelt und ordentlich gepflegt wird, er kann lange schön bleiben.

Silberschmuck

Silberschmuck hat die unvermeidliche Eigenschaft, durch das Tragen sowie generell durch den Kontakt mit Luft (vorhandenem Sauerstoff und der Luftfeuchtigkeit) zu oxidieren. Es erscheint, als unansehnlich grau/ bräunliche bis schwarze Verfärbung auf der Oberfläche des Metalls, die Metalle können auch stumpf erscheinen,dies wird vom Kupfer in der Silberlegierung in einem Oxydationsprozess verursacht.

Feinsilber ( 99,9%) ist in der Regel zu weich für viele Anwendungen im Schmuckbereich.Sterling Silber wird normalerweiser aus 92,5% reinem Silber und 7,5% anderen Metallen legiert, meistens Kupfer oder mehrere andere Metalle in Abhängigkeit von der Endverwendung.Häufig wird 925 Sterlingsilber für Silberschmuck verwendet, damit die nötige Härte und die plastischen Eigenschaften des Metalls erhöht werden können.

Tragen Sie Ihren Silberschmuck richtig:

Für den Alltag gibt es ein paar sinnvolle Grundregeln vom richtigen Tragen,damit Sie an Ihrem Schmuckstück lange Freude haben.
Legen Sie Ihre Schmuckstücke vor dem Baden, Duschen oder Schwimmen ab.Durch Salz- sowie Chlorwasser kann Silberschmuck z.B. schnell die Farbe verlieren. Sogar empfindlichen Materialien können zerstört werden.
Tragen Sie keinen Silberschmuck bei Garten- und Hausarbeit,beim Basteln oder beim Sport, während Spülwasser und Schweiß beschädigen auf Dauer die Oberfläche.
Vermeiden Sie den Kontakt mit Feuchtigkeitscremes, Parfums, Haar-und Körperpflege-Produkten, diese können den Anlauf-Prozess beschleunigen.Legen Sie Ihren Schmuck also erst an, wenn alle anderen kosmetischen Handgriffe verrichtet sind.
Wichtig ist es auch, abends vor dem Schlafengehen den Schmuck abzulegen. Gerade Schlangenketten können bei Tragen im Schlaf Schaden nehmen.

Wenn Sie im Silberschmuck-shop einkaufen,werden Sie die folgenden Daten von Ihnen erhoben,genutzt und verarbeitet.
Für Ihre Bestellung benötigen wir Ihren korrekten Namens-, Adress- und Zahldaten.Für Ihre Bestell-,Versandbestätigung benötigen wir Ihre E-Mail Adresse. Ihre Telefonnummer benötigen wir, damit Kurier bei der Lieferung mit Ihnen rechtzeitig kommunizieren können.

Pflegen Sie Ihren Silberschmuck richtig:

Wie alles, was einem besonders am Herzen liegt, braucht auch Ihr Lieblingsschmuck ab und zu Aufmerksamkeit und passende Pflege,damit er lange glänzend bleibt.
Für die Pflege Ihres Schmucks sollten Sie auf keinen Fall scharfe Reinigungs- oder Lösungsmittel verwenden, da diese die Oberflächenbeschichtung zu entfernen droht.
Die Bearbeitung mit einer weichen Zahnbürste und mildem Seifenwasser erwies sich als sehr empfehlenswert, um Fett- und Schmutzrückstände zu entfernen.
Bei angelaufenem Silber eignen sich Mikrofasertücher, Silber-Putztücher sowie spezielle Silber-Pasten und -Seifen.
Vergessen Sie die winzigsten Ecken von Silber Ohrringen oder kleinsten Silber Kettenglieder nicht!Ein Silbertauchbad ist eine gute Lösung. Aber reinigen Sie dabei ein Schmuckstück nach dem anderen - kein Familienbad! Dann spülen sie den Schmuck anschließend mit lauwarmem Wasser ab und trocknen Sie ihn mit einem flusenfreien Handtuch. Jedes Schmuckstück muss vor dem nächsten Tragen absolut trocken sein.
Im Zweifel können Sie bitte zu einen Fachmann der Ihnen gerne weiterhilft gehen.

Silberschmuck Aufbewahrung:

Lagern Sie die einzelnen Schmuckstücke am besten voneinander getrennt in einzelnen Fächern auf einer Stoffunterlage,damit sie sich nicht gegenseitig verkratzen.
Ein Schmuckkasten mit vielen Unterteilungen und einer weichen Auskleidung ist geeignet,und Sie können individuelle und praktische Schmuckschatulle in unserem Online Shop bestellen.
Silberschmuck neigt zum Anlaufen.Er sollte deshalb stets lichtgeschützt sowie luftdicht aufbewahrt werden -am besten in verschlossenen Plastiktütchen.. So bleibt er entscheidend länger hell und glänzend.
Beim Anlegen von Schmuck sollten Sie stets auf einwandfreie Funktion der Verschlüsse achten, um ein Verlieren zu verhindern.Zum Beispiel,Silber Ohrschmuck-Muttern müssen immer genügend stark eingestellt sein, damit sie nicht vom Stift abrutschen können.Silber Ketten können beim hängenbleiben reissen, darauf gewähren wir leider kein Garantieanspruch.Legen Sie Ihre Silberkette bitte sorgfältig an,weil manchmal sehr feine Ketten dazu gerade neigen, Knoten zu bilden oder sich zu verheddern.Silber Halsketten Armbänder und Armreifen sollten über einem Tisch angelegt werden, damit sie nicht auf den Boden fallen können.

Um sich möglichst lange an den wertvollen und schönen Schmukstücken zu erfreuen, sollten Sie diese oben Grundregeln beherzigen.